PostLogistics

«Shop or Flop?» –
der erste eShop
Live-Test der
Schweiz.

Diesen Beitrag teilen:

Online-Shopping erfreut sich in der Schweiz einer grossen Beliebtheit. Dennoch sind viele Onlineshop-Betreiber überrascht und unzufrieden aufgrund zahlreicher Shoppingabbrüche bei Erstbesuchern. Aber woran liegt das? Um diesem Problem auf den Grund zu gehen, hat Notch Interactive zusammen mit PostLogistics den ersten eShop Live-Test der Schweiz für Onlineshop-Betreiber entwickelt. Vier unterschiedliche Testgruppen führten als Erstbesucher des Onlineshops Testkäufe durch,

welche die Onlineshop-Betreiber live per Kamera und Dialogfenster mitverfolgen konnten. Die vier Testgruppen waren Shopping Queens, Professional Hipsters, Hobby Freaks sowie Digital Moms und konnten vom Onlineshop-Betreiber zielgruppenspezifisch gebucht werden. Eine reine E-Mail-Kampagne lud die Onlineshop-Betreiber zum Live-Test ein und begleitete sie während der Kampagnenlaufzeit.


1

Die E-Mail-Kampagne vor dem Live-Test.

Mit einer persönlich adressierten E-Mail wurden die Empfänger auf den eShop Live-Test aufmerksam gemacht und dazu eingeladen. Reagierte der Empfänger nicht, erhielt er eine Woche später eine Nachfass-E-Mail. Sobald der Onlineshop-Betreiber seinen Test-Termin gebucht hatte, bekam er eine Bestätigungs-E-Mail. Eine Erinnerungs-E-Mail erreichte den Onlineshop-Betreiber zwei Stunden vor seinem vereinbarten Termin.

2

Die Wahl der richtigen Testgruppe.

Die vier wählbaren Testgruppen waren Shopping Queens, Professional Hipsters, Hobby Freaks und Digital Moms. Sie wurden extra für den Live-Test von der Strasse weg engagiert. Sie konnten vom Onlineshop-Betreiber vor seiner Terminvereinbarung auf der Webseite per Mausklick gebucht werden. Ein Steckbrief und Videoportrait gaben dem Onlineshop-Betreiber relevante Informationen zur Testgruppe und erleichterten somit seine Wahl für einen realistischen Test.

5

Der Expertenchat nach dem Live-Test.

Im Anschluss an den eShop Live-Test analysierte ein Experte von PostLogistics zusammen mit dem Onlineshop-Betreiber den Live-Test. Darüber hinaus machte er ihn auf die neuen Angebote und Services von PostLogistics aufmerksam. Auf diese Weise erfuhr der Onlineshop-Betreiber nicht nur alles Wissenswerte über die empfängerorientierten Leistungen der Post, er konnte diese auch gleich bestellen bzw. in seinen Onlineshop integrieren.

3

Die Termin-Reservierung.

Nachdem die Onlineshop-Betreiber ihre Zielgruppe gewählt hatten, konnten sie einen Wunschtermin für den Live-Test reservieren.

6

Das abschliessende E-Mail der Kampagne nach dem Live-Test.

Die Kampagne «Shop or Flop?» wurde durch eine Nachfass-E-Mail abgerundet, die nicht nur die Kontaktdaten vom PostLogistics-Experten aus dem Chat beinhaltete, sondern auch den Link zur Aufzeichnung der persönlichen Live-Session.

4

Die eShop Live-Tests.

Vor dem Bildschirm konnten die Onlineshop-Betreiber live und exklusiv per Kamera und Dialogfenster verfolgen, wie ihr Onlineshop zum ersten Mal besucht, getestet und bewertet wurde. Dadurch war sofort klar, was während des Kaufvorgangs gut lief und was nicht.

5

Der Expertenchat nach dem Live-Test.

Im Anschluss an den eShop Live-Test analysierte ein Experte von PostLogistics zusammen mit dem Onlineshop-Betreiber den Live-Test. Darüber hinaus machte er ihn auf die neuen Angebote und Services von PostLogistics aufmerksam. Auf diese Weise erfuhr der Onlineshop-Betreiber nicht nur alles Wissenswerte über die empfängerorientierten Leistungen der Post, er konnte diese auch gleich bestellen bzw. in seinen Onlineshop integrieren.

6

Das abschliessende E-Mail der Kampagne nach dem Live-Test.

Die Kampagne «Shop or Flop?» wurde durch eine Nachfass-E-Mail abgerundet, die nicht nur die Kontaktdaten vom PostLogistics-Experten aus dem Chat beinhaltete, sondern auch den Link zur Aufzeichnung der persönlichen Live-Session.


Die Produktion.

An 3 Tagen und 4 Filmsets entstanden mit 24 Protagonisten und 8 Experten insgesamt 45 Stunden Live Broadcast.

Diesen Beitrag teilen: