Eine Landingpage mit Jöö-Effekt.

Martin Stauch
23.2.2018
in
Projects

Rundum herzig – das ist die diesjährige Osterwelt der Migros, die Notch Interactive auf der Landingpage zur Kampagne erlebbar macht.

Ostern wird Jöö.

Auch dieses Jahr kreiert die Migros zu Ostern eine Welt, die einfach herzig ist. Nach dem bekannten Sammel-Prinzip können die «Plüschbabys» – Häsli, Lämmli und Bibeli – gegen 20 Sticker im Sammelheft eingetauscht werden. Die süssen Plüschbabys sind auch Hauptakteur der Kampagne und tauchen in Videos und auf der Website auf.

Quelle: Migros

Die von uns entwickelte Landingpage hat eine Hauptaufgabe: Seitenbesucher auf die Osterzeit einzustimmen. Wir bieten auf der Plattform Inspirationen und Ideen rund um die österlichen Feiertage: Rezepte, Dekoideen, Geschenktipps sowie Infos zu Bräuchen. Und die passenden Zutaten und Artikel aus dem Migros-Sortiment präsentieren wir gleich mit dazu – in Form von wöchentlich wechselnden Aktionsangeboten.

Die zentralen Herausforderungen bei der Entwicklung des Webauftritts? Im Frontend galt es die Aktionselemente harmonisch in die bereits mehrschichtige österliche Bildwelt zu integrieren. Darüber hinaus lagen die Oster-Plüschbabys zum Entwicklungszeitpunkt nur als zweidimensionale Visualisierungen vor. Mittlerweile zum Leben erweckt, treiben sie nun ihr Unwesen auf der Landingpage und nehmen so die Mechanik des dazugehörenden Osterwettbewerbs auf: Woche für Woche gilt es die in kurzen Spots versteckten Plüschbabys zu finden und zu zählen.

Lassen Sie sich hier rund um die österlichen Feiertage inspirieren: Ostern wird Jöö.

Auch spannend:

Zurück zur übersicht