Gold, Silber und Bronze für Notch Interactive am BOSW 2016.

Céline Fontana
11.4.2016
in
Projects

Gold und Bronze für Post Logistics, Silber für UBS Paymit und Hear the World sowie sechs zusätzliche Shortlist-Platzierungen bedeuten erneut eine starke Leistung an der Award Night des diesjährigen Best Of Swiss Web.

Als Anfang April zum 16. Mal die Best Of Swiss Web Awards in Zürich verliehen wurden, war Notch Interactive erneut unter den Gewinnern des Abends. Und das ist nicht selbstverständlich. Denn von den insgesamt 355 eingereichten Projekten schafften es nur 80 auf die Shortlist, woraus schliesslich die 110-köpfige Expertenjury 11 Gold-, 25 Silber- sowie 34 Bronze-Gewinner ermittelten.

Umso schöner ist es, wenn all die Bemühungen und Emotionen, die unsere Teams zusammen mit unseren Kunden in die spannenden Projekte investiert haben, auch von anerkannten Experten honoriert werden. So sind die 4 Edelmetall-Auszeichnungen plus die 6 Shortlist-Platzierungen für Notch Interactive am BOSW 2016 erneut ein grosser Erfolg und eine Bestätigung für die Agentur, auch weiterhin auf dem richtigen Weg zu sein.

Unsere erfolgreichen Arbeiten im Überblick:

Gold
PostLogistics  – Kategorie Marketing

Silber
UBS Paymit  – Kategorie Performance Campaigns
Hear the World – Kategorie Mobile Web

Bronze
PostLogistics  – Kategorie Innovation

Shortlist
PostLogistics  – Kategorie Technology
Hear the World – Kategorie Public Affairs
Hear the World  – Kategorie Special (Video)
Spitalfinder  – Kategorie Usability
Spitalfinder  – Kategorie Public Affairs
search.ch – Kategorie Performance Campaigns

Es ist nicht alles Gold, Silber und Bronze, was glänzt. Das gilt vor allem für die Shortlist-Platzierungen. Denn auch diese geben Punkte in den Agenturrankings und sind ebenfalls ein deutlicher Beweis, für die grosse Qualität unserer digitalen Kommunikation. Und: Qualität verpflichtet. So werden wir auch in diesem Jahr wieder alles dran setzen, viele weitere erfolgreiche und qualitativ hochwertige Arbeiten für unsere Kunden abzuliefern. Denn zusammen auf die Bühne zu gehen und einen Award überreicht bekommen ist – mit Verlaub gesagt – ein echt geiles Gefühl.

Auch spannend:

Zurück zur übersicht