Gross angelegter Launch der myCSS-App.

Fabienne Baumgartner
1.9.2016
in
Projects

Die CSS Versicherung setzt mit state-of-the-art hybrider Mobile App neue Massstäbe im Customer Service: Die kostenlose myCSS-App macht den Kunden mit vielen cleveren Features das Leben einfacher. Konzipiert und realisiert wurde die App von einem interdisziplinären Team – bestehend aus Mitarbeitenden der CSS, Inside Solutions und Notch Interactive.

Für den Krankenversicherer ist die myCSS-App von strategischer Bedeutung: Sie bietet einen zusätzlichen Kanal, um mit Kunden zu interagieren und zentrale Services effizienter bereitzustellen. Um das bestmögliche Ergebnis im Hinblick auf Stabilität, Performance und Qualität zu erzielen, hat die CSS daher im Herbst 2015 eine mehrstufige Evaluation durchgeführt. Als klare Gewinner gingen Inside Solutions und Notch Interactive hervor.

Intensive Evaluation.

«Für unser ehrgeiziges Unterfangen brauchten wir nichts weniger als die besten Skills im Markt. Nach einer intensiven Evaluation von zunächst 14 Anbietern, anschliessendem anspruchsvollem Proof-of-Concept der vier verbleibenden Kandidaten unter Zeitdruck, fiel die Wahl dann klar auf Inside und Notch als Powerduo hinsichtlich Kreativität und Delivery», so Marcel Engelberger, Leiter E-Business bei der CSS. Notch Interactive zeichnet für Konzeption und UX-Design, Inside Solutions ist für die technische Umsetzung verantwortlich.

Innovative Features.

Seit dem 22. August ist die myCSS-App im Apple App Store und im Google Play Store erhältlich. Sie bietet Kunden jederzeit und überall einen aktuellen Überblick über Prämien, Franchise und Selbstbehalt. Eine Touch ID macht das Login einfach und dank des Live-Chat-Moduls können sich Kunden per Messenger kostenlos und in Echtzeit von Spezialisten beraten lassen. Ausserdem lassen sich mit der App Arztrechnungen und Rückforderungsbelege einfach scannen und an die CSS übermitteln.

Weitere innovative Features sind bereits in der Pipeline. Der Release erfolgt sukzessive im Lauf der kommenden Monate – begleitet von diversen Werbemassnahmen. Denn das Ziel der CSS ist klar: ein «best in class» Customer Service, der Kunden rundum zufriedenstellt.

Auch spannend:

Zurück zur übersicht