Insights & Inspiration.

Hier geht es um Themen, die uns als Agentur beschäftigen und antreiben: Strategie, Kreativität oder Technologie. Immer aber mit demselben Anspruch: Challenging Existing Standards.

Arbeiten, Lernen und Feiern: Das bleibt uns von 2018 in Erinnerung.

Arbeiten, Lernen und Feiern: Das bleibt uns von 2018 in Erinnerung.

Was ist Schmand? Was ist WEF? Was bedeutet Pfingsten? Das waren die drei Fragen, die die Schweiz im Jahr 2018 laut Google am meisten beschäftigt haben. Im Hinblick auf einzelne Begriffe wurde am häufigsten nach «WM», «Avicii» und «Wimbledon» gesucht. Und auch die Themen «Bitcoin» und «Mondfinsternis» sowie die Frage «Wie alt ist die Erde?» waren für viele User von grossem Interesse.

von Sören Schröder – 

18. Dezember 2018

Lesen

Roboter werden zu Helfern mit Eigenleben.

Andreas Ziltener (l), Peter van der Touw (r), Quelle: Notch Interactive

Roboter werden zu Helfern mit Eigenleben.

Andreas Ziltener hat an der Universität St. Gallen Wirtschaftswissenschaften studiert und im Zusammenhang mit seiner Dissertation diverse IT-Projekte betreut und evaluiert. Er ist Gründer der Ziltener GmbH Beratung und Schulung sowie Mitbegründer des Worldwebforums und der beecom AG in Zürich. Seit Oktober 2005 ist er als Professor für Entrepreneurial Management an der Fachhochschule Ostschweiz (HTW Chur) und als Innosuisse-Entrepreneurship Experte an der HSG, ETH, EMPA, ZHAW und der Universität Zürich tätig. Daneben arbeitet er als Forscher am Schweizerischen Institut für Entrepreneurship SIFE, wo er sich schwerpunktmässig mit dem Thema «Innovationsmanagement» beschäftigt. Andreas Ziltener hat vier Kinder und ist begeisterter Bassist in den Jazz-Combos JIST und Jazzonomicals. Auf einer Reise letztes Jahr durch Japan, Deutschland und die Schweiz hat er vor allem Firmen und Forscher getroffen, welche sich fortschrittlich mit dem Thema der Robotik befassen. Im Notch Interview erzählt er uns von seinen Erfahrungen.

von Fabienne Baumgartner , Peter van der Touw – 

17. Dezember 2018

Lesen

Die 12 technologischen Kräfte verstehen, die unsere Zukunft formen.

Die 12 technologischen Kräfte verstehen, die unsere Zukunft formen.

Kevin Kelly, Mitbegründer des Wired Magazin, benennt in seinem Buch «The Inevitable – Understanding The 12 Technological Forces That Will Shape Our Future» unvermeidbare Trends und wie sich die Welt, primär durch die Digitalisierung, verändern wird. Ein Beitrag für Jeden, der regelmässig Handy, Google, Facebook oder Youtube nutzt und schon immer wissen wollte, wie die Entwicklung weitergeht.

von Willem van der Touw, MSc. , Fabienne Baumgartner – 

30. November 2018

Lesen

beer4you: Ein Prost auf Performance

*Gutschein gültig bis zum 31.01.2019. Pro Person einmalig einlösbar für einen Einkauf im Wert ab CHF 50.–. Nicht kumulierbar mit weiteren Gutscheinen und Aktionen.

beer4you: Ein Prost auf Performance

Der Trend Onlineshopping macht auch vor dem Biergeschäft nicht Halt. Was Zalando für Kleider ist, wird beer4you für Bier sein. Der Bier-Onlineshop bietet nämlich alles, was der moderne Konsument von heute wünscht.

von Judith Maurer – 

27. November 2018

Lesen

Die Wirtschaftswelt der Zukunft.
Quelle: medium.com

Die Wirtschaftswelt der Zukunft.

Wie sieht die (Arbeits-) Welt unserer Kinder aus? Der ehemalige Senior-Berater Hillary Clintons, Alec Ross, zeigt welche Trends die Welt in den nächsten zehn Jahren nachhaltig beeinflussen werden. Dabei muss uns eines ganz klar sein: Die Geschwindigkeit, mit der technologische Innovationen unser Leben buchstäblich umkrempeln, wird immer weiter zunehmen.

von Willem van der Touw, MSc. , Cellina Pécourt – 

19. November 2018

Lesen

Das sind und bleiben die wichtigsten Marketing-Trends.

Quelle: Smart Insights

Das sind und bleiben die wichtigsten Marketing-Trends.

Erfolgreiche digitale Marketing-Strategien gehen auf Trends ein. Was es jetzt und in Zukunft zu beachten gilt, erfahren Sie hier.

von Willem van der Touw, MSc. , Judith Maurer – 

29. Oktober 2018

Lesen

Starkes Stück: Strongman Cheerleader für Edi.18 nominiert.

Starkes Stück: Strongman Cheerleader für Edi.18 nominiert.

Beim Strongman Run in Engelberg treffen sich jedes Jahr hunderte starker Männer und Frauen, um eine 18 km lange Strecke voller Hindernisse zu bezwingen. Als Co-Sponsor hat Rivella in diesem Jahr alle TeilnehmerInnen des Events bei diesem Vorhaben unterstützt – und zwar mit einem ganz besonderen Cheerleader-Team: den Rivella Strongman Cheerleadern.

von Sören Schröder – 

25. Oktober 2018

Lesen

5 Gründe, warum Sie Social Media brauchen.

5 Gründe, warum Sie Social Media brauchen.

Social Media ist aus der modernen Marken-Kommunikation nicht mehr wegzudenken. Schliesslich bietet es eine Reihe von attraktiven Möglichkeiten. Zum Beispiel eignet es sich hervorragend, um die Kundenbindung zu stärken. Doch Social Media kann mehr als nur den Dialog mit bestehenden Kunden zu fördern. Auch zur Imagepflege und zur Steigerung der Markenbekanntheit sind Aktivitäten im Social-Media-Bereich ein wertvolles Instrument. Dasselbe gilt für die Steigerung von Abverkäufen und Generierung von Anfragen. Überhaupt ist das Potenzial zur Neukundengewinnung extrem hoch. Insgesamt ist Social Media somit ein extrem wichtiges Marketing-Tool, das Sie vor allem aus folgenden Gründen nutzen sollten:

von Sören Schröder , Romina Lemmert – 

26. September 2018

Lesen

Fünf Erfolgsfaktoren zum Thema «KPIs».

Fünf Erfolgsfaktoren zum Thema «KPIs».

Wie man mit Key Performance Indicators (KPIs) erfolgreich umgeht. «Was man nicht messen kann, kann man nicht lenken», so die bekannte Aussage des Management-Vordenkers und -Gurus Peter Drucker. Albert Einstein hält dagegen: «Nicht alles, was zählt, ist zählbar und nicht alles, was zählbar ist, zählt.» Die Lösung liegt wie so oft im richtigen Umgang mit beiden Wahrheiten und das gilt ganz besonders im Marketing-Alltag.

von Roger Oberholzer – 

10. September 2018

Lesen

Was sollen wir von Künstlicher Intelligenz halten?

Was sollen wir von Künstlicher Intelligenz halten?

John Brockman, ein bekannter Visionär und Herausgeber der Internetzeitschrift «Edge», thematisiert mit führenden Wissenschaftlern, Philosophen und Künstlern unserer Zeit, was wir von Künstlicher Intelligenz halten sollen und was uns zukünftig mit ihr bevorsteht.

von Willem van der Touw, MSc. , Fabienne Baumgartner – 

22. August 2018

Lesen