Kunden für Kunden: Die Hypotheken-Kampagne der BLKB.

Der Kauf eines Eigenheims ist eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die man im Leben trifft. Um potentielle Hypothekar-Kunden hierbei zu unterstützen, hat Notch Interactive eine neue Kampagne konzipiert. Dabei stehen Bestandskunden der Basellandschaftlichen Kantonalbank (BLKB) im Zentrum – und mehr als das: Sie werden sogar selbst zu Beratern.

Kunden für Kunden: Die Hypotheken-Kampagne der BLKB.

Ein älteres Ehepaar, das eine ehemalige Polizeistation umgebaut hat, eine Familie, die sich ihren Traum von einem umgebauten Bauernhof erfüllen konnte und eine selbstständige Lifestyle-Beraterin, die auch in Sachen Wohnung auf eigenen Füssen steht – die Testimonials der Kampagne sind genauso individuell wie die Hypothekar-Lösungen der BLKB.

Auf Plakaten werden die Protagonisten prominent in Szene gesetzt. Emotionale Videos, eine Microsite und ein Mailing liefern Hintergrundinformationen zu den Personen und der jeweiligen Hypothek. Die stimmungsvollen Portraits beleuchten dabei auf unterhaltsame Art und Weise die Faktoren, die es bei der Planung eines Immobilienkaufs zu beachten gibt. Zum Beispiel die aktuelle finanzielle Situation, die persönlichen Bedürfnisse sowie individuelle Wünsche und Ziele.

Eine Besonderheit der Kampagne ist die Möglichkeit für potentielle Neukunden, sich direkt mit den bestehenden Kunden in Verbindung zu setzen – und sich von diesen beraten zu lassen. Ganz nach dem Motto «Kunden für Kunden». Ein echter Mehrwert, der den Interaktionsgedanken konsequent umsetzt. Und ein Beweis dafür, dass die BLKB in ihrer Kommunikation Transparenz und Fairness nicht nur behauptet, sondern diese Werte tatsächlich lebt.

www.youtube.com
BLKB Hypotheken Story Ehepaar Thomet
www.youtube.com
BLKB Hypotheken Story Familie Ecker
www.youtube.com
BLKB Hypotheken Story Daniele
BLKB_Hypotheken_Plakate_1.png
Plakat Sujet Danièle
BLKB_Hypotheken_Plakate_3.png
Plakat Sujet Ehepaar Thomet

von Kelsang Gope – 

24. Mai 2018

 – 0 Kommentare

Artikel teilen:


Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.

Kommentieren

Pflichtfelder*